Hüttenabend 2022 fand statt!!!

Erst die Vereinsmeldung der Hüttenabend fällt aus. Dann die Vereinsmeldung er findet statt.

Unser Präsident Willy und Klaus haben sich gleich auf den Weg gemacht, um eine geeignete Lokalität zu finden. Sie waren erfolgreich. Leider konnte er nicht, wie geplant am 26. sondern am 25.11. stattfinden.

Regina kam auf die tolle Idee, dass wir Schrottwichteln.

In dem Gartenlokal „Neuer Weg“ trafen sich ab 15:00 Uhr die Wanderfreundinnen und Wanderfreunde, um gemeinsam den Hüttenabend zu begehen.

Im Raum standen bereits zwei vollgefüllte Säcke mit Wichtelpäckchen.
23
Sie wurden von Wichtel Bodo abgegeben.
Der weihnachtlich ausgestaltet Raum
1
lud uns zu einem gemütlichen Hüttenabend ein. 33 Wanderfreund sind der Einladung gefolgt
45
6
und davon haben einige ihr Wichtelpäckchen abgegeben.
Willy unser Präsident
1 1
begrüßte die Wanderfreund und wünschte allen einen schönen Abend.
An diesen Tag wurde gleichzeitig die Gelegenheit genutzt unsere langjährigen Wanderfreunde Wolfgang Buchwald und Sieglinde Walther für ihr großes Engagement im Verein mit einem Präsent zu danken.
Nach dem Kaffeetrinken begannen Wichtel Regina und Klaus die Päckchen auszulosen. Auch wenn nicht jeder ein Päckchen abgegeben hat, so konnten alle ein Schrottwichtelpäckchen erhalten.
Auf den Eintrittskarten war eine Nummer vermerkt. Wurde die Nummer aufgerufen, konnte sich der betreffende sein Päckchen abholen. Einfach so nicht. Jeder musste etwas zu Besten geben, war es ein kleines Gedicht oder ein Lied, bei dem alle mitsangen.
121314
Zwischendurch wurde das Tanzbein geschwungen.
1011
Dazu spielte DJ Günther Müller auf.
Wenn einem der Inhalt seines Schrottwichtel nicht gefallen hat, konnte er es zur Versteigung bringen. Nicht immer hat es geklappt. Die restlichen Schrottwichtelpäckchen hat Wichtel Klaus
15
der Bedienung Gaststätte überreicht.
So verging ein schöner und vergnüglicher Hüttenabend wie im Flug.
1617
Nochmals ein Dankeschön an die Organisatoren Willy und Klaus, dass in einem schönen Ambiente der Hüttenabend stattfand.
Ein besonderes Dankeschön gebührt Regina. Sie war ein toller Wichtel.
19

Eure Doris Petrahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert