Staffelstabübergabe zum 18. Verbandswandertag des SBWV am 15. Juni in Klingenthal

Der 18. Sächsische Verbandswandertag hat – zusammen mit der 40. Klingenthaler Wanderung – 450 Teilnehmer aus ganz Sachsen nach Klingenthal gelockt. Der VLW ist gemeinsam mit dem Allgemeinen Leipziger Wanderverein (ALWV) per Doppelstockbus nach Klingenthal gefahren (davon 31 Wanderer von unserem Verein). Sieben markierte Touren waren im Angebot, 17 gestählte Wanderer machten sich bereits gegen 6 Uhr zur 50 km-Tour auf. Auch wenn das Wetter anfangs nicht so toll war – es schüttete aus Kannen -, machten wir uns in Regenverkleidung und mit Schirmen bewaffnet auf den 10 km- bzw. 15 km-Touren auf den Weg. An der Vereinshütte des Heimatvereins Zwota am Herrenberg wurden die Wanderer mit Gitarrenmusik begrüßt und mit Schnittchen und Tee verköstigt. Im Laufe der Wanderung hatte der Wettergott dann endlich ein Erbarmen und wir durften langsam wieder trocknen. Am Ziel wurden wir vom Stadtorchester herzlich begrüßt und an den Ständen mit verschiedenen Leckereien belohnt. Bei herrlichstem Sonnenschein wurde unserem Präsidenten Willy Ehrig dann am Nachmittag von Antje Sünderhauf vom Wandersportverein Klingenthal – im Beisein der Bürgermeisterin von Klingenthal sowie des Leipziger Bürgermeisters und Beigeordneten für die Sachgebiete Umwelt, Ordnung und Sport, Heiko Rosenthal – der Staffelstab für die Ausrichtung des 19. Verbandswandertages des SBWV 2025 übergeben. Eine große Aufgabe für unseren Verein, diesen Traditionswandertag in Zusammenarbeit mit dem ALWV im nächsten Jahr in Leipzig auszurichten! Dies wird uns nur mit eurer tatkräftigen Unterstützung gelingen! Dann – auf ein Neues!

 

Eveline Fritsch

Vizepräsidentin VLW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert